SC 08 Elsdorf lud zum Beach-Soccer-Turnier und zur Saisoneröffnung der Jugendabteilung

DxMLW

Viele Tonnen Sand ließen Strandgefühl aufkommen am vergangenen Samstag auf dem Parkplatz beim Vereinsheim des SC 08 Elsdorf. Musik schallte über den Platz, unter Sonnenschirmen verfolgten Besucher bei kühlen Getränken und Grillwurst die Spiele des 7. German Masters Beach Soccer Turniers. Die Sonne hielt sich zwar verborgen, aber zumindest blieb das Wetter trocken. Auf dem Spielfeld sah man attraktiven Fußball, diesmal jedoch für die meisten Zuschauen ungewohnt auf tiefem Sand: Immer wieder spritzte Sand auf bei den verwegenen Spielzügen und der Ball schien öfter in der Luft als auf dem Spielfeld zu sein. Insgesamt sechs Mannschaften waren angetreten, neben den Teams Pfeiffer&Langen Elsdorf und den „Los Fuppinjos“, bei denen sich aus Spielern aus Elsdorf, Bedburg und Umgebung zusammenfanden, (einige auch vom SC 08 Elsdorf) waren starke Teams wie Dreamteam Hilden und Turbine Köln angereist. Freizeitmannschaften wie FC Union Reissdorf und FC Colonia waren ebenfalls dabei. Ab Mittag wurden die Spiele ausgetragen, gegen 17 Uhr traten die verbleibenden vier Mannschaften zu den Finalspielen an. Die beiden lokalen Teams Los Fuppinios und Pfeifer&Langen Elsdorf bestritten schließlich das Finale, dass erst nach 9 Meter-Schießen entschieden wurde. Mit 5:7 wurden die „Los Fuppinjos“ Turniersieger. Zusätzlich erhielt der Torwart dieser Mannschaft den Preis für den besten Spieler des Turniers.

Insgesamt waren deutlich wenige Mannschaften beteiligt als in den Jahren zuvor. „Die Situation im Deutschen Beach-Soccer-Verband, für dessen Finalturnier 2016 hier Punkte gesammelt werden, ist schwieriger geworden. Nachdem der DFB vor zwei Jahren das German Beach Soccer Team e.V. (GBST) als Partner hinzuholte anstatt auf die gewachsenen Strukturen des seit 2002 bestehenden DBSV zurückzugreifen, sind viele Mannschaften vom dorthin gewechselt“ berichtete Kai Dilley vom SC 08 Elsdorf. „Wir wollen dies Event mit Spielen auf Sand und der anschließenden Beach-Party aber auf jeden Fall für Elsdorf auch in Zukunft weiter anbieten, vielleicht wechseln wir im nächsten Jahr auf Beach-Volleyball!“

Nach der Siegerehrung folgte die schon obligatorische Beachparty des SC08 Elsdorf, zu der sich zahlreiche Besucher einfanden und die bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

Am Sonntagvormittag nutzte schließlich die Jugendabteilung die Gelegenheit, zur Saisoneröffnung auf einem Sandspielfeld zu spielen. Die Mannschaften der verschiedenen Altersklassen und absolvierten zahlreiche Spiele auch gegen befreundete Mannschaften aus Pulheim und Bedburg. Über 100 junge Fußballspielerinnen und Fußballer versuchten sich auf dem ungewohnten Untergrund und hatten ihren Spaß.

Weiter Bilder unter www.an-sichts-sachen.de (mos)

http://www.ortszeitungen.de/www.rundblick-elsdorf.de/